STADTTFINDEN FESTIVAL WORKBOOK

Gemeinsam die wachsende Stadt gestalten

Das Workbook umreißt die Inhalte des Festivals und lädt zum Weiterdenken ein. Es bildet die Vielfalt des Festivals ab, dokumentiert die entstandenen Projekte, Vorträge und Diskussionen und gibt einen Eindruck der Atmosphäre wieder. Nicht zuletzt nähert sich das Redaktionsteam, das aus dem Festivalteam hervorgegangen ist, der Frage an, ob das Festival-Format ein Beitrag zu einer kooperativen Stadtentwicklung in Leipzig sein kann. Der Inhalt ist entsprechend der Struktur des Festivals aufgebaut. Das Kapitel LAB gibt einen Überblick über das kuratorische Konzept, die künstlerischen Projekte und den Arbeitsprozess vor Ort. Im Kapitel WORKSHOPS werden die Inhalte der drei Workshops Stadt in Veränderung, Stadt ermächtigen und Stadt gestalten zusammengefasst.

Festzuhalten bleibt: Um Formate dieser Art umsetzen zu können, sei es in Leipzig oder anderswo, braucht es entsprechende Orte,
an welchen dies möglich ist. Es bedarf des Erhalts und der Verfügbarkeit derartiger Freiräume und es bedarf der Flächen im städtischen Eigentum und der Kooperationen mit nicht allein rendite-orientierten Eigentümer*innen.

Redaktion: Julia Köpper, Juliane Richter, Philip Stapel

Hrsg: D21 Kunstraum Leipzig e.V. und Octagon Architekturkollektiv

ISBN 978-3-00-065085-7

Interdisziplinäre Planungsgruppe aus Leipzig   I   mail[at]octagon-architekturkollektiv.net   I   IMPRESSUM

Octagon Architekturkollektiv 2015-2020 ©